Mikroorganismen in Trinkwasser

14.06.2017 11:30:00

Mikroorganismen benötigen wie alle Lebewesen Wasser, um Stoffwechselvorgänge aufrechtzuerhalten. Viele Mikroorganismen bevorzugen ein wässriges Milieu. So können in Wasser, das zum menschlichen Verzehr bestimmt ist, auch gefährliche Krankheitserreger vorkommen. Schon ein einziger Schluck kontaminiertes Wasser kann zu schwerer Erkrankung bis hin zum Tod führen. Als Beispiel seien große Choleraepidemien genannt, die auch in der Neuzeit, vor allem in Katastrophengebieten, immer wieder auftreten.

Weiterlesen
Geschrieben von Dr. Barbara Zitterell-Haid

Das Hygieneinstitut Gelsenkirchen untersuchte, ob der medizinische Wasserfilter LEGIO.ball den Anforderungen der Leitlinie zur hygienischen Beurteilung von organischen Materialen im Kontakt mit Trinkwasser (KTW-Leitlinie) des Umweltbundesamtes (UBA) sowie nach DVGW Arbeitsblatt W 270 für den Einsatz im Trinkwasserbereich genügt.

Weiterlesen
Geschrieben von Dr. Barbara Zitterell-Haid

LEGIO vertreibt u.a. medizinische Wasserfilter zur Entfernung von Krankheitserregern aus dem Trinkwasser. Diese endständigen Medizinfilter enthalten eine Kapillarmembran mit einer Porengröße von 0,2 µm zur Mikrofiltration. 2008/2009 wurden die Filter einer umfangreichen Testung auf mikrobiellen Rückhalt durch die niederländischen Vitens Laboratorien gemäß Standard ASTM F 838-05 unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass neben Legionella pneumophila auch Pseudomonaden sowie Pilze durch den Membranfilter zuverlässig zurückgehalten werden. Für Legionella pneumophila und Pseudomonas aeruginosa wurde eine Retention von > Log 6 über einen Zeitraum von mehr als 70 Tagen nachgewiesen. 

Weiterlesen
Geschrieben von Dr. Barbara Zitterell-Haid

KTW-Zertifizierung des LEGIO.ball

28.03.2017 10:00:00

Die jüngste Neuentwicklung von LEGIO, der LEGIO.ball, kann als endständiger Wechselfilter ebenso wie als Inline-Filter eingesetzt werden. Er wird im Spritzgussverfahren aus dem sehr beständigen Kunststoff Ultradur® hergestellt. Kürzlich wurde der LEGIO.ball entsprechend der KTW-Leitlinie (Leitlinie zur hygienischen Beurteilung von organischen Materialien im Kontakt mit Trinkwasser des Umweltbundesamtes) vom Hygieneinstitut des Ruhrgebiets, Gelsenkirchen, geprüft.

Weiterlesen
Geschrieben von Dr. Barbara Zitterell-Haid

Zur Prüfung und Bewertung von Werkstoffen und Materialien in Kontakt mit Trinkwasser beschreibt das Umweltbundesamt (UBA) neben Prüfvorschriften auch methodische Vorgaben zur Bewertung der hygienischen Eignung. Außerdem werden beim UBA Positivlisten geführt, die geeignete Ausgangsstoffe zur Herstellung von Werkstoffen und Materialien in Kontakt mit Trinkwasser beinhalten. Beratend wirken dabei auch die beteiligten Fachkreise und Verbände mit (wie DVGW, VDMA), um deren Erfahrungen in die Bewertungsgrundlagen einfließen lassen zu können.

Weiterlesen
Geschrieben von Dr. Barbara Zitterell-Haid

Die deutsche Trinkwasserverordnung soll die Qualität des Wassers schützen und verbessern. Sie basiert auf dem deutschen Infektionsschutzgesetz und der EG-Trinkwasserrichtlinie (Richtlinie 98/83/EG).

In Paragraph 37 des Infektionsschutzgesetztes  (IfSG) steht: „Wasser für den menschlichen Gebrauch muss so beschaffen sein, dass durch seinen Genuss oder Gebrauch eine Schädigung der menschlichen Gesundheit, insbesondere durch Krankheitserreger, nicht zu besorgen ist."

Weiterlesen
Geschrieben von Dr. Barbara Zitterell-Haid

Die deutsche Trinkwasserverordnung (TrinkwV 2001) wurde am 21. Mai 2001 vom Bundesministerium für Gesundheit erlassen. Sie enthält Begriffsbestimmungen sowie Schutzvorschriften für das Trinkwasser in Deutschland.

Weiterlesen
Geschrieben von Dr. Barbara Zitterell-Haid

Heute haben wir den Gewinner unseres Gewinnspiels zur EM 2016 gezogen. 

Unter allen Teilnehmern haben wir ein neues LEGIO.ball Startset verlost. Das Video zur Ziehung finden Sie im Beitrag.

Weiterlesen
Geschrieben von Maximilian Renz

"Die deutsche LEGIO-Group (...) geht völlig neue Wege."

Wir freuen uns über den Bericht  des Fachmagazins "Der österreichischen Installateur" (05/2016) über unseren neuen LEGIO.ball. 

Weiterlesen
Geschrieben von Maximilian Renz

Wir suchen ab sofort  Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für den Vertriebsinnendienst in Teil- oder Vollzeit.

Mehr Informationen unter legio.com/jobs-und-karriere/

Weiterlesen

Schlagworte:

Geschrieben von Maximilian Renz

Unsere neue LFFS-4-6-1-G

09.03.2015 09:57:08

Ab heute neu in unserem Shop: Die LFFS-4-6-1-G. Unsere bewährte Filterlösung für Haushalte bis zu 4 Personen in einem hochwertigen Edelstahlgehäuse.
Mehr Informationen unter finden Sie hier.

Weiterlesen
Geschrieben von Maximilian Renz

Laut Urteil des Amtsgericht Dresden (Az.: 148 C 5353/13) wird eine Mietminderung bei Legionellenbefall von 25% als gerechtfertigt betrachtet.

Weiterlesen

Schlagworte:

Geschrieben von Rainer Kaifel

Klartext

08.04.2014 12:28:29

Die Publikation von Systemvergleichen bzgl. der Umweltbilanz von Einweg- und Mehrwegsystemen ist in unseren Augen äußerst fragwürdig, da diese Vergleiche wichtige Argumente vernachlässigen:


LEGIO-These 1: Sicherheit und Risikoreduzierung geht vor Umweltbilanz

LEGIO-These 2: Die Umweltbilanz muss vollständig sein

Weiterlesen
Geschrieben von Susanne Rothe

Der Planer im Großraum Stuttgart hat seinem Kunden versprochen, dass nach einer zirka eine Million teuren Sanierung das Trinkwassersystem in einer Sporthalle 100% Legionellenfrei ist.

Weiterlesen
Geschrieben von Rainer Kaifel

In München wurden in einem Wohnhaus mit 700 Wohneinheiten hohe Konzentrationen Legionellen festgestellt. Um ein Duschverbot zu vermeiden, hat die LEGIO.tools GmbH innerhalb nur eines Tages 700 LEGIO.brausefilter geliefert. 

Weiterlesen
Geschrieben von Rainer Kaifel

Eigentlich steht in der aktuellen Trinkwasserversorgung nichts Neues. Es steht schon immer in den ersten Zeilen, dass das Trinkwasser keine Krankheitserreger enthalten darf. Legionellen sind Krankheitserreger - ohne Zweifel. Nur werden diese jetzt besonders erwähnt, müssen untersucht werden, sind meldepflichtig.

Weiterlesen

Schlagworte:

Geschrieben von Susanne Rothe

Bauhöhe der Waschtischfilter

17.11.2013 15:01:58

Bauhoehe Waschtischfilter (OK M22) <62 mm; Trinkwasser <73 mm

Weiterlesen
Geschrieben von Rainer Kaifel

Krankenkasse zahlt PZN-Filter

30.10.2013 14:53:12

Zusatzversicherung übernimmt für Krebspatientin die Kosten für einen sterilen Wechselfilter.

Weiterlesen

Schlagworte:

Geschrieben von Rainer Kaifel

Ultrafiltrationsmembranen von IMT, dem Globalplayer innovativer Membran-Systeme.

Weiterlesen
Geschrieben von LEGIO

LEGIO.medizinfilter mit PZN

17.08.2013 16:55:00

LEGIO.medizinfilter mit PZN - die sterile Handbrause mit 70 Tagen Standzeit

Weiterlesen
Geschrieben von LEGIO

LEGIO.medizinfilter sind DEKRA-geprüft

Weiterlesen
Geschrieben von LEGIO

eurofins, das renommierte internationale Laborinstitut bestätigt, dass das LEGIO.paneel auch nach 22 Monaten Prüfzeitraum keine Legionellen durchläßt. Kein uns bekanntes anderes System zur Legionellen-Prophylaxe kann vergleichbare Sicherheit vorweisen.

Weiterlesen
Geschrieben von LEGIO