LEGIO vertreibt u.a. medizinische Wasserfilter zur Entfernung von Krankheitserregern aus dem Trinkwasser. Diese endständigen Medizinfilter enthalten eine Kapillarmembran mit einer Porengröße von 0,2 µm zur Mikrofiltration. 2008/2009 wurden die Filter einer umfangreichen Testung auf mikrobiellen Rückhalt durch die niederländischen Vitens Laboratorien gemäß Standard ASTM F 838-05 unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass neben Legionella pneumophila auch Pseudomonaden sowie Pilze durch den Membranfilter zuverlässig zurückgehalten werden. Für Legionella pneumophila und Pseudomonas aeruginosa wurde eine Retention von > Log 6 über einen Zeitraum von mehr als 70 Tagen nachgewiesen. 

Weiterlesen
Geschrieben von Dr. Barbara Zitterell-Haid

KTW-Zertifizierung des LEGIO.ball

28.03.2017 10:00:00

Die jüngste Neuentwicklung von LEGIO, der LEGIO.ball, kann als endständiger Wechselfilter ebenso wie als Inline-Filter eingesetzt werden. Er wird im Spritzgussverfahren aus dem sehr beständigen Kunststoff Ultradur® hergestellt. Kürzlich wurde der LEGIO.ball entsprechend der KTW-Leitlinie (Leitlinie zur hygienischen Beurteilung von organischen Materialien im Kontakt mit Trinkwasser des Umweltbundesamtes) vom Hygieneinstitut des Ruhrgebiets, Gelsenkirchen, geprüft.

Weiterlesen
Geschrieben von Dr. Barbara Zitterell-Haid