Mikroorganismen in Trinkwasser

14.06.2017 11:30:00

Mikroorganismen benötigen wie alle Lebewesen Wasser, um Stoffwechselvorgänge aufrechtzuerhalten. Viele Mikroorganismen bevorzugen ein wässriges Milieu. So können in Wasser, das zum menschlichen Verzehr bestimmt ist, auch gefährliche Krankheitserreger vorkommen. Schon ein einziger Schluck kontaminiertes Wasser kann zu schwerer Erkrankung bis hin zum Tod führen. Als Beispiel seien große Choleraepidemien genannt, die auch in der Neuzeit, vor allem in Katastrophengebieten, immer wieder auftreten.

Weiterlesen
Geschrieben von Dr. Barbara Zitterell-Haid

Die deutsche Trinkwasserverordnung (TrinkwV 2001) wurde am 21. Mai 2001 vom Bundesministerium für Gesundheit erlassen. Sie enthält Begriffsbestimmungen sowie Schutzvorschriften für das Trinkwasser in Deutschland.

Weiterlesen
Geschrieben von Dr. Barbara Zitterell-Haid