Artikelnummer: 405101

Verfügbarkeit: Auf Lager

Preis:
 1.100,75 €

Systemtrenner Break 1

Kurzübersicht

Die sichere Trennung zwischen dem Trinkwassernetz und der internen (Betriebs-) Wasserinstallation ist grundsätzlich gesetzlich vorgeschrieben. Die EN1717 gibt eine Reihe von technischen Möglichkeiten hierzu. Wasser der Gefährdungsstufe 5, zum Beispiel Regenwasser, Grauwasser, stagnierendes Wasser oder Wasser von unbekannter Herkunft, fordert zwingend den freien Auslauf.
Größe
Gewicht
VE
Menge/VE
Lieferzeit
Preis
Anzahl
12,00kg
0
0
2 Wochen
Preis:
 1.100,75 €
ODER

Zusatzinformation

Marke LEGIO-WATER GmbH
Beschreibung

Die sichere Trennung zwischen dem Trinkwassernetz und der internen (Betriebs-) Wasserinstallation ist grundsätzlich gesetzlich vorgeschrieben. Die EN1717 gibt eine Reihe von technischen Möglichkeiten hierzu. Wasser der Gefährdungsstufe 5, zum Beispiel Regenwasser, Grauwasser, stagnierendes Wasser oder Wasser von unbekannter Herkunft, fordert zwingend den freien Auslauf.

Der Systemtrenner Break 1 von Legio entspricht der EN1717 und hat einen freien Auslauf Typ AB. Zusätzlich ist der Break-1 mit einer leisen ruhig frequenzgeregelten Membranpumpe ausgestattet, damit an allen Abgabepunkten ein konstanter Druck herrscht.

Der Systemtrenner Break 1 ist durch Belgaqua, DVGW und KIWA zertifiziert.


Produktvorteile

  • Plug and work 
  • gleichmäßige Wasserversorgung
  • sehr kompakt
  • formschöne geräuschdämmende Schaumstoffabdeckung
  • sehr energieeffizient
  • frequenzgeregelte Membranpumpe 
  • kann in Küchenschränken installiert werden
  • geringe Installationskosten
  • ausgestattet mit Notüberlauf
  • automatischer Betrieb
  • Wassertank 8 Liter
  • Verbindung Belqaqua und KIWA zertifiziert
  • entspricht den höchsten Sicherheitsstandards
  • inklusive Anschlusssets
  • passend für Wandinstallationen
  • passend für Bodeninstallation
  • korrosionsresistent
  • automatische Entlüftung

 

Beschreibung

Der Systemtrenner von Legio kann eingesetzt werden, wo eine Trennung der Wasserversorgung gewünscht oder vorgeschrieben ist. Das kann ein Schlachthaus, Zahnarztpraxis, Gartenbewässerung, unterirdische Bewässerungen, Labore, Viehtränken, Autowaschanlagen, Wäschereien usw. sein.

Aber auch in Systemen mit stagnierendem Wasser, wie zum Beispiel Sprinkleranlagen, Waschanlagen oder Plätze, an denen Wasser chemische Substanzen oder Antibiotika zugesetzt wird, ist ein Systemtrenner zwischen dem Trinkwassernetz und der Betriebswasserinstallation im Haus gefordert.

Der Legio Systemtrenner Break 1 ist stark verbreitet in Wassersystemen mit relativ geringem Betriebswasserbedarf oder begrenztem Raum für die Installation. z.B. in Laboren, Zahnarztpraxen oder Spültheken.

Beim Systemtrenner Break 1 von Legio ist Standard ein Ausdehnungsgefäß mit einem Volumen von 8 Litern bei Legio. Alle Anschlüsse sind an der rechten Seite angebracht und entsprechen der EN1717, zertifiziert durch Belgaqua und KIWA. Der Tank selbst hat ein Schwimmerventil, das sicher stellt, dass der Tank immer ein ausreichendes Wasserniveau hat.

Als Druckerhöhung dient im Systemtrenner eine Membranpumpe. Diese versorgt die betriebsseitige Rohrinstallation mit einem konstanten Druck durch eine Frequenzregelung. Der Systemtrenner ist werkseitig montiert. Alle Teile sind für Service und Wartung leicht zugänglich. Die gesamte Einheit des Systemtrenner ist durch eine formschöne schallisolierende Schaumabdeckung geschützt. Das System ist z. B. geeignet, um in Küchenschränken montiert zu werden. Der Legio Systemtrenner Break 1 wird inkl. eines Anschluss-Set geliefert.

Gewicht in kg 12.0000
Produktmaße Nein
Zertifizierung Ja
Verpackungseinheit 0
Stück pro VE 0
Lieferzeit 2 Wochen

Systemtrenner Break 1

Mehr Ansichten

 

Dieses Produkt bietet folgende Zertifizierungen:

                    ISO9001     ISO14001