Einträge von Barbara Zitterell-Haid

Kundeninformation zum neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2 / Covid-19)

Update vom 08.05.2020 Wir haben eine neue Rubrik auf unserer Webseite gestartet. Unter dem neuen Bereich Covis-19 bieten wir für Sie, von LEGIO hergestellte, Schutz- und Hygieneartikel an. Hier finden Sie unsere neuen Artikel. Die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter nehmen wir sehr ernst. Wir verfolgen aufmerksam die aktuelle Nachrichtenlage und Empfehlungen der Gesundheitsbehörden bezüglich […]

CE-Kennzeichnung der LEGIO.medizinfilter/Klassifizierung als Medizinprodukte Durch das Aufbringen der CE-Kennzeichnung auf die LEGIO.medizinfilter bestätigt LEGIO als Hersteller, dass die Filter der Richtlinie 93/42/EWG des Rates vom 14. Juni 1993 über Medizinprodukteprodukts (MPG) entsprechen. LEGIO bleibt auch weiterhin aus fester Überzeugung dem CE-Zeichen treu. Wir halten am CE-Zeichen fest, auch wenn Wettbewerber darauf verzichten. Unsere Anwälte […]

Ultrafiltration

Bei Mikrofiltrationssystemen beträgt die Porengröße in der Membrane ca. 0,2 μm. Dadurch werden die allermeisten pathogenen Bakterien effektiv aus dem Trinkwasser entfernt. Viren sind kleiner, sie spielen jedoch in Trinkwassersystemen nach der Wasseraufbereitung durch den Wasserversorger keine wesentliche Rolle. In Wasseraufbereitungsanlagen aus Quell-, Brunnen- oder Oberflächenwasser können Viren jedoch zum Problem werden. Auch feinste Sedimente, […]

Plattenmembrane versus Hohlfasermembrane

Endständige Medizinfilter mit Plattenmembrane haben oft zwei Membranschichten. Man könnte vermuten, dass das Rückhaltevermögen einer Plattenmembran durch eine zweite Schicht verbessert wird. Korrekt ist jedoch, dass die zweite Schicht nur benötigt wird, damit Knick- und Faltstellen der Membran nicht zu einer Schwachstelle werden. Außerdem ist bei Plattenmembranen eine Dehnung des Materials und damit eine Weitung […]

Die ideale Membrane für endständige Sterilfilter

Die ideale Membrane für endständige Sterilfilter behält ihre anfänglichen Eigenschaften bis zum Ende der Standzeit bei. Wärme und Druck wirken so auf die Membrane ein, dass sie einen eher positiven Effekt auf deren Eigenschaften haben. Dies bedeutet, dass der Bakterienrückhalt gegen Ende der Standzeit genauso sicher ist wie zu Beginn. Beim marktüblichen Filtrationsverfahren „Inside out“ […]

,

Forderungen an Membranfilter

Endständige Membranfilter sollten folgende Eigenschaften aufweisen: gleichbleibender Rückhalt von Bakterien über die gesamte Standzeit möglichst hohe Toleranz gegenüber Sedimenten und Partikeln geringe Reverkeimungsrate umweltverträgliche Produktion in einer ehrlichen Gesamtbetrachtung aller Parameter Eignung für den Einsatz im Trinkwasserbereich gemäß der Trinkwasserinformation (Twin) Nr. 12 Alle LEGIO.medizinfilter erfüllen die oben genannten Forderungen und sind damit uneingeschränkt geeignet […]