LEGIO.medizinfilter steril/antibakteriell

Die Patienten- und Mitarbeitersicherheit steht in Krankenhäusern im Vordergrund, insbesondere in Hochrisikobereichen wie Hämatologie, Onkologie, Brandwundenabteilungen und Intensivstationen.

Eines der Hauptrisiken für bakterielle Infektionen ist mikrobiologisch kontaminiertes Dusch- und Leitungswasser. Im Wasser enthaltene Pathogene können einen Biofilm im Installationssystem bilden, auch dann, wenn das Krankenhaus das Wasser an der Einspeisestelle desinfiziert. Die Erreger können im Rahmen der Krankenpflege auf den Patienten übertragen werden. LEGIO bietet ein komplettes Programm an Membranfiltern für die Montage an den Nutzungspunkten für Duschköpfe und Wasserhähne, speziell für den Einsatz in medizinischen Einrichtungen. Der antibakterielle Brauseboden reduziert zusätzlich das Risiko einer Reverkeimung.

Anwendungsbereiche

  • Schutz vor Infektionen durch Wasserkeime über die Haut oder die Lunge
  • Sicherer und zuverlässiger Schutz in Hochrisikobereichen
  • Sicherer und zuverlässiger Schutz direkt vor dem Patientenkontakt
  • Zur Wundbehandlung geeignet
  • Schutz vor Infektionen durch Wasserkeime über die Haut oder die Lunge

Vorteile

  • Schützt sicher vor im Wasser enthaltenen Bakterien wie Legionellen und Pseudomonaden
  • CE Medical Class Is mit PrüfsiegelFür Hochrisikobereiche wie Intensivstationen, Operationsbereiche, onkologische Abteilungen u.a.m. geeignet
  • Dauerhafte Keimabwehr
  • Antimikrobielle Oberfläche des Düsenbodens
  • Lange Nutzungsdauer: bis zu 70 Nutzungstage
  • Handliches und modernes Design
  • Einwegsystem mit Entsorgung im Restmüll

Produkte